Octapharma zeigt auf dem 14. EAHAD-Jahreskongress sein kontinuierliches Engagement für die langfristige Verbesserung der Gesundheit von Menschen mit Hämophilie A

22.01.2021
Pressemitteilung

Octapharma wird an dem 14. Jahreskongress der European Association for Haemophilia and Allied Disorders (EAHAD) mit einem Satellitensymposium und einer Posterpräsentation teilnehmen. Der Kongress findet vom 3. bis 5. Februar 2021 virtuell statt.

Das Satellitensymposium "Eine Familiengeschichte mit Nuwiq®: Frühzeitige Behandlungsentscheidungen für eine langfristige Gesundheit " wird von Dr. Robert F. Sidonio Jr. (Hämophilie des Georgia Center for Bleeding and Clotting Disorders, Children’s Healthcare of Atlanta, Emory University, Atlanta, USA) moderiert und es wird der Behandlungsgeschichte einer Familie mit zwei Söhnen, bei denen eine schwere Hämophilie A diagnostiziert wurde, nachgegangen. Die Referenten werden wichtige Behandlungsentscheidungen und Überlegungen für eine langfristige Gesundheit ansprechen, einschließlich Prävention und Behandlung von Blutungen, Inhibitorrisiko, Inhibitoreliminierung und Knochen- und Gelenkgesundheit im Kontext der sich entwickelnden Hämophilie A-Behandlungsoptionen. Das Symposium wird am 4. Februar 2021 um 18:00 Uhr MEZ über die EAHAD-Online-Plattform verfügbar sein.

In einer Postersitzung wird Dr. Silvia Horneff (Institut für Experimentelle Hämatologie und Transfusionsmedizin, Universitätsklinikum Bonn, Bonn, Deutschland) die Erfahrungen aus dem Bonner Hämophiliezentrum zum Blutungsmamagement mit aus Plasma gewonnenem FVIII / VWF bei 46 Patienten mit erworbener Hämophilie A, einer seltenen Autoimmunerkrankung, vorstellen:

Poster ABS193 Safety and efficacy of high-dose, plasma-derived FVIII in patients with acquired haemophilia A (Di Prinzio G et al.)

Larisa Belyanskaya, Leiterin der IBU-Hämatologie bei Octapharma, erklärte: „Wir sind stolz darauf, Erfahrungen aus der Praxis über die positiven Auswirkungen von Nuwiq® bei Kindern mit Hämophilie A zu teilen. Neben Daten aus klinischen Studien zu unserem Portfolio helfen diese Erfahrungen Behandlungsentscheidungen zu treffen, die mit neuen Therapien immer komplexer werden.“

Olaf Walter, Vorstandsmitglied bei Octapharma, fügte hinzu: „Unser oberstes Ziel bei Octapharma ist es, das Leben der Patienten zu verbessern, und wenn unsere Arbeit dieses Ziel erreicht, können wir stolz sein. Unsere Beiträge zum EAHAD-Kongress unterstreichen unser Engagement, Menschen mit Hämophilie A ein langes, aktives und gesundes Leben zu ermöglichen.“

 

Keywords

Hämophilie