Woman in a laboratory looking through a microscope.
Woman in a laboratory looking through a microscope.

Forschung und Entwicklung

Wir führen präklinische und klinische Studien durch, um neue Produkte zu entwickeln und deren sichere und wirkungsvolle Verwendung zu gewährleisten.

Wir konzentrieren unsere F&E-Anstrengungen auf Krankheitsbereiche, in denen noch immer ein erheblicher Bedarf an besseren Behandlungsmöglichkeiten besteht. Wir setzen unsere Fähigkeiten ein, um unsere Vision zu verwirklichen: Neue Gesundheitslösungen anzubieten, die das Leben der Menschen verbessern.

Präklinische F&E

Am Anfang der Entwicklung eines neuen Medikamentes steht die Forschungs- und Entwicklungsarbeit der präklinischen F&E.

PRÄKLINISCHE F&E

Plasma

Wir führen unsere präklinische Plasmaforschung an unserem hochmodernen Standort in Wien, Österreich, durch. Dort entwickeln wir neuartige, aus Plasma gewonnene Produkte sowie neue Anwendungsmöglichkeiten für Patienten zu Hause oder im Spital. Weitere Schwerpunkte sind die Etablierung neuer Technologien und die kontinuierliche Betreuung unserer Produkte in enger Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen, wie Registrierung, Produktion und Marketing.

Unsere Standorte

Rekombinante Forschung und Entwicklung

Rekombinante F&E beinhaltet die Entwicklung von therapeutischen rekombinanten Proteinen, die den entsprechenden Proteinen in menschlichem Gewebe oder Blut ähneln. Diese Forschungsarbeit wird an unserem Standort in Heidelberg, Deutschland, durchgeführt.

Unsere Standorte

Molekulare Biochemie

Die Abteilung Molekulare Biochemie mit Sitz in Berlin, Deutschland, entwickelt Technologien zur Untersuchung der Struktur und Funktion von aus Plasma gewonnenen und rekombinanten Proteinen. Sie hat neue Wege entwickelt, um die Beziehungen zwischen verschiedenen Plasmaproteinen und deren Einfluss auf das Immunsystem zu entschlüsseln.

Unsere Standorte

Globale Virus- und Prionenvalidierung (VPV)

Für alle unsere Medikamente gilt, dass sie das Leben der Patienten verbessern müssen und das beinhaltet auch, dass sie sicher in der Anwendung sein müssen. Diese Anforderungen werden zum Großteil von der globalen Virus- und Prionenvalidierungsgruppe geleistet. Die Gruppe testet und verifiziert die in allen Octapharma-Produktionsprozessen verwendeten Methoden zur Inaktivierung oder Entfernung von Krankheitserregern. Standort der Gruppe ist unsere Anlage in Frankfurt, Deutschland.

Unsere Standorte

Pharmakologie und Toxikologie

Die Abteilung für Pharmakologie und Toxikologie ist an der präklinischen Forschung & Entwicklung beteiligt und testet neue Produkte in nicht-klinischen Studien auf Wirksamkeit und Sicherheit. Auf diese Weise trägt es zur Bereitstellung sicherer und wirksamer Arzneimittel bei. Die Sicherheit eines neuen Arzneimittels muss zuverlässig bewertet werden und bildet die Grundlage für klinische Studien und behördliche Zulassungen.

Es liegt in der Verantwortung dieser Abteilung, sicherzustellen, dass die Formulierung und Leistung unserer Arzneimittel und insbesondere die Gesundheit des Patienten nicht durch den direkten Kontakt zwischen dem Produkt und den bei seiner Herstellung verwendeten Materialien beeinträchtigt werden. Zu diesem Zweck wird untersucht, welche Substanzen aus diesen Materialien in das Produkt gelangen können. Diese sogenannten Extractables- und Leachable- Daten werden bewertet und toxikologische Risikobewertungen durchgeführt.

Darüber hinaus arbeitet die Abteilung auch bei der Verwaltung und Verbesserung des Produktlebenszyklus-Managements mit allen Abteilungen an allen Standorten zusammen.

Unsere Standorte

Klinische F&E

Klinische F&E ist die Forschungs- und Entwicklungsarbeit, die wir durchführen, sobald ein Medikament entwickelt wurde und das Potenzial zur Produktion aufweist.

Verantwortlich für alle unsere Produktstudien und für die Unterstützung des Lebenszyklusmanagements aller unserer vermarkteten Medikamente sind unsere klinischen Forschungsabteilungen.

Diese klinischen F&E-Standorte befinden sich in Wien, Österreich, im schweizerischen Lachen und in Hoboken, New Jersey, in den USA.

Klinische Studien, die von Octapharma gefördert werden, sind in internationalen Studienregistern registriert: